FANDOM


Bewahr ist eine Scherbe von Adonalsium und hat sich als Gott des Lebens in die terrisische Mythologie etabliert.

TrägerBearbeiten

Bewahr wurde zuerst von Leras getragen. Nachdem dieser sich geopfert hatte, um Ruin aufzuhalten, war die Scherbe lange Zeit ohne Besitzer und hielt sich in der Form des Dunkelgrunds auf Scadrial auf. Erst im Jahr 1026 EE wurde sie von Vin aufgenommen. Diese ließ zu, dass das Gleichgewicht der Mächte Ruin und sie selbst tötete. Die Scherben Bewahr und Ruin wurden daraufhin von Sazed aufgenommen.

IntentionBearbeiten

Bewahr symbolisiert die Erhaltung und die Liebe zum Leben.

MagiesystemBearbeiten

Bewahrs Magiesystem ist die Allomantie.