FANDOM


Kar war ein Inquisitor im Letzten Reich. Er leitete das Amt für Inquisition bis zum Jahr 1022 EE.

Kar war ursprünglich ein Soldat und wurde schließlich durch die Segnungen zum Inquisitor. Seitdem gehörte er zu den 10 in Luthadel stationierten Inquisitoren.

In der Nacht der Revolution der Skaa wurde er von Vin mehrfach durchbohrt. Beim Versuch, den Obersten Herrscher vor dem Attentat zu schützen, wurde er von Marsch getötet, der ihm den hämalurgischen Stachel aus dem Nacken zog.